Wie wäre es mit einem Urlaub im Südosten Frankreichs? Haben Sie Lust, eine Region zu entdecken, deren große landschaftliche Vielfalt sich in vielen Facetten präsentiert? Buchen Sie Ihren Aufenthalt im Departement Gard und genießen Sie großartige Naturlandschaften, bemerkenswerte Städte und Dörfer sowie reizende Badeorte. Suchen Sie sich jetzt Ihr Mobilheim oder Ihren Stellplatz im Gard aus und freuen Sie sich auf den Service Ihrer mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Einrichtung.
 

1 der gefundenen Unterkünfte
Karte
Schließen
Art der Einrichtung
Unterkunftsart
Dienste
Animationsprogramm
Ranking
Land
Region
Departement
Ville
Sortierung
close
Karte der Campingplätze
1 der gefundenen Unterkünfte

Campingplatz La Buissiere

Ein Urlaub im Grünen in ruhiger Lage, umgeben von Blumen
Barjac / Gard / Occitanie / France Die Karte öffnen
In der Nähe von : Parc National des Cévennes, Alès, Nîmes
Rivière à 10 km
klassischer Pool
Ausgeschilderte Wanderwege
Multisportplatz
Base de loisirs à 8 km

Verbringen Sie Ihren Urlaub inmitten einer grandiosen Natur in einer Region, die sich durch ein reiches Erbe auszeichnet, auf einem Campingplatz von überscha

Bis -25%
Camping Koawa La Buissière
Camping Koawa La Buissière
Camping Koawa La Buissière
In der Nähe von : Parc National des Cévennes, Alès, Nîmes
Rivière à 10 km
klassischer Pool
Ausgeschilderte Wanderwege
Multisportplatz
Base de loisirs à 8 km

Verbringen Sie Ihren Urlaub inmitten einer grandiosen Natur in einer Region, die sich durch ein reiches Erbe auszeichnet, auf einem Campingplatz von überscha

Beste Angebote vom 27.08.2022 bis 03.09.2022
Mietunterkunft
5 Pers. | 7 Nächte
327€

ab 245€
Unterkünfte anzeigen
minimieren

Was gibt es im Gard zu entdecken?

Bild
Arènes de Nîmes, vestige romain

Hier finden Sie einen Überblick über das, was Sie erwartet, wenn Sie Ihren Aufenthalt im Département Gard verbringen. Zunächst einmal haben Sie Zugang zur Mittelmeerküste und den weitläufigen Sandstränden, deren ruhiges und klares Wasser hervorragend zu der Sommerhitze der Region passt. An diesen Küsten erwarten Sie außerdem herrliche Badeorte.

Anschließend können Sie die vielen historischen Stätten und Denkmäler besichtigen, mit denen dieses geschichts- und kulturträchtige Département lockt. In der Vergangenheit stand die Region lange Zeit unter römischer Besatzung, deren Einfluss sich insbesondere in den großartigen römischen Denkmälern zeigt, die Sie besichtigen können!

 

 

über>
Bild
Arènes de Nîmes, vestige romain

Was Sie während Ihres Campingurlaubs im Gard entdecken sollten!

Bild
Plage du Grau du Roy et ses oyats avec la mer Méditerranée en fond

Starten Sie mit einem Bummel durch die kleinen Gassen des berühmten Badeortes Le Grau-du-Roi. Hier finden Sie alles für den kleinen und großen Hunger, unzählige kleine einheimische Läden und einen großen Yachthafen. Natürlich können Sie diese Tour mit einem ausgiebigen Bad im Mittelmeer ausklingen lassen!

Erkunden Sie die klassifizierten und denkmalgeschützten Sehenswürdigkeiten des Gard. Hierbei haben Sie die Qual der Wahl. Tatsächlich gibt es im Département sage und schreibe 500 Bauwerke! Doch bei all diesen Bauwerken dürfen Sie sich das einheimische und antike Meisterwerk nicht entgehen lassen, das weltbekannt und schlicht genial ist: Der Pont du Gard.

Staunen Sie über die wunderschöne Landschaft der Gorges du Gardon, über ihre große Biodiversität, die kürzlich international als Weltbiosphärenreservat anerkannt wurde, oder genießen Sie die freie Natur und die frische Luft in den Kalkhochebenen Les Causses und den Cevennen.
 

Bild
Plage du Grau du Roy et ses oyats avec la mer Méditerranée en fond

Gestalten Sie Ihre Tage rund um Ihren Campingplatz im Gard

Bild
Jardin des Fontaines à Nîmes

Vor Ort können Sie dank der landschaftlichen Vielfalt, die Ihnen zur Verfügung steht, aus zahlreichen Aktivitäten wählen. Entscheiden Sie sich für Aktivitäten rund ums Wasser: Schwimmen oder Kajakfahren im Meer, Kanu oder Canyoning in Flüssen und Wasserläufen, Wasserwandern ...

Zurück auf dem Festland unternehmen Sie doch eine Wanderung auf den 9.000 km ausgeschilderten Wanderwegen, um auf ihnen die Naturgebiete des Départements Gard zu erkunden. Ob mit der Familie, mit Freunden oder zu zweit: Schnappen Sie sich Mountainbikes oder einfach Ihre Schuhe und erkunden Sie die Wanderwege!

Und schließlich haben Sie die Möglichkeit, Museen zu besuchen, die sich mit der lokalen Geschichte befassen, wie das Musée du Vieux Nîmes oder das Musée de Cévenol, oder sich in einheimische Hobbys wie Töpferei, Schmiedekunst oder Malerei einführen zu lassen. Schlendern Sie durch die schönen Gärten von Le Tomple oder Les Nymphaeas für herrliche Momente geselligen Miteinanders.

Bild
Jardin des Fontaines à Nîmes