Campingurlaub in Loire Atlantique, Frankreich

 
 

Die Ortschaft Guérande liegt unweit der bretonischen Küsten und des Naturparks „Parc naturel régional de Brière“. Ein perfektes Reiseziel für einen magischen Urlaubsaufenthalt!

Guérande, La Baule, Brière, Saint Nazaire, Croisic und viele weitere Ortschaften sind wirklich entdeckenswert …

Die Ortschaft Guérande ist insbesondere für die Salzherstellung und die idyllischen Küstenlandschaften bekannt. Besichtigen Sie die Salzgärten und Salinen. Die Salzbauern werden Ihnen ihr Handwerk mit größtem Vergnügen erläutern! Nutzen Sie diese Gelegenheit für einen angenehmen Fahrradausflug an der frischen Luft. Für Waldausflüge bietet sich der Park „Parc de Brière“ mit seinem umfangreichen Freizeitprogramm für Groß und Klein an: Spazierfahrten mit der Kutsche oder Bootsausflüge, Reitsport, Kletterpark, Wasserparks „Parcs aquatiques de la Baule“ usw.

Bei Entdeckungsausflügen durch das Departement „Loire-Atlantique“ bieten sich beispielsweise eine Besichtigung von Nantes und des dortigen, prächtigen Schlosses „Château des ducs de Bretagne“, des Maschinenmuseums „Musée des Machines“ und des Schifffahrtsmuseums „Musée naval“ an. Sollten Sie einen Aufenthalt an der Küste bevorzugen, empfehlen wir einen Ausflug in die charmanten Ortschaften La Baule oder Pornic. Ideal für den Badespaß im Atlantischen Ozean oder auch für angenehme Spaziergänge durch die nahe Umgebung. Für eine interessante Zeitreise in die Vergangenheit bietet sich ein Besuch des Museums „Le grand Blockhaus“ an. Hier wird Ihnen über den geschichtlichen Hintergrund und die Funktion der Bucht „Poche de Saint Nazaire“ und eindrucksvollen Aussicht auf den Ozean während des Zweiten Weltkriegs berichtet.

 
 
Zurück zur Startseite